Gestalte Deine LENA-Welt

Deine Vorschläge für nachhaltige Alternativen

Jetzt noch mehr tun
9
Mann hält Handy in der Hand und grinst.

Ich ersetze meine nächste Urlaubsreise durch einen Urlaub zu Hause.

Wenn du eine deiner Urlaubsreisen (innerhalb Europas) streichst und stattdessen Urlaub zu Hause machst, kannst du pro Woche etwa 194 l Wasser einsparen, womit du eine ganze Badewanne befüllen könntest. Pro Woche kannst du zudem etwa 0,07 Tierleben erhalten, was – auf ein Jahr gesehen – mehr als 3 Tiere wären. In einem Jahr würdest du überdies ca. 11 kg Müll vermeiden.

Deine Ersparnis pro Woche für mehr Nachhaltigkeit

CO2 Icon Blatt
15,702 kg CO2
Wasser Icon
194,424 l Wasser
Natur Icon Bäume
0,351 qm Natur
Müll Icon
0,21 kg Müll
Regional Icon Häuser
1 Regionale / Lokale Förderung

Urlaubsreisen: Je ferner das Ziel, desto länger der Aufenthalt

Wir Deutschen lieben das Reisen. Im Schnitt verreiste jede Person im Jahr 2019 für 12,7 Tage in ihrem Haupturlaub innerhalb Europas. Und: Je entfernter der Urlaubsort, desto länger dauert in der Regel auch der Aufenthalt. Dabei sollten wir uns vor Augen halten, dass die Tourismuswirtschaft auch einen enormen CO2-Ausstoß verursacht. Dazu gesellen sich Wasserverbrauch und Abfallaufkommen.

weiß was

Urlaub geht auch umweltfreundlicher

Neue Orte entdecken, fremde Kulturen kennenlernen, den Horizont erweitern: Ganz klar, eine Reise hat viele Reize, vor allem, wenn sie in entfernte Länder geht. Doch die Häufigkeit macht den Unterschied und es muss nicht immer die große Fernreise sein. Spätestens das Jahr 2020 hat gezeigt, dass auch ein Urlaub zu Hause schön sein kann. Plant man ihn richtig, gibt es sogar einiges zu entdecken und der Urlaub zu Hause kann durchaus zur nachhaltigen Alternative werden. Hier ein paar Tipps:

 

Perspektivenwechsel

Bist du zum ersten Mal an einem neuen Ort, nimmst du deine Umgebung in der Regel viel bewusster wahr. Alles wirkt irgendwie besonders. Um auch in deiner Stadt etwas Neues zu entdecken, kannst du deinen Urlaub mit einer geführten Stadttour zu Fuß beginnen. Diese werden mittlerweile fast überall angeboten – kostenlos und auf Trinkgeldbasis. Dabei machst du am besten viele Fotos.

 

Natur bewusst genießen

Auch in deiner Umgebung gibt es tolle Wälder, Seen und Landschaften. Wanderrouten oder Radtouren für jedes Bundesland findest du zum Beispiel hier.

Beeindruckende Natur wartet außerdem in einer der vielen Höhlen in Deutschland auf dich. Diese sind größtenteils für Besucher erschlossen und verfügen über gut ausgebaute Wege.

 

Microadventures

Lös dich vom Alltagsstress und begib dich auf viele kleine Abenteuer. Ob Nachtwanderung im Wald, Schlafen unter freiem Himmel oder im Sternenpark: Auch im Urlaub zu Hause kannst du Erinnerungen fürs Leben sammeln. 

 

Kultur erleben  

Deine Heimat hat ebenfalls einige kulturelle Schätze zu bieten. Hier findest du Museen in deiner Stadt.

 

Kochen statt Ausgehen

Der Alltag ist hektisch und oft bleibt keine Zeit, lange in der Küche zu stehen. Dabei kann Kochen großen Spaß machen. Nutze die Zeit zu Hause, um neue Rezepte auszuprobieren oder sogar selbst zu kreieren. Auch ein Online-Kochkurs kann ein echtes Highlight sein, das dir einen schönen Abend und ein leckeres Essen beschert.

Statistische Daten: Urlaub zuhause

12,70 Tage Reisedauer des Haupturlaubs in Europa im Jahr 2019

Stiftung für Zukunftsfragen (2020); Tourismusanalyse 2020

20,46 kWh Durchschnittlicher Energieverbrauch je Person in kWh pro Tag

LENA-Berechnung

52,50 kWh Energieverbrauch je 3* Hotelübernachtung in kWh

Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V. (2016); Nachhaltiges Wirtschaften in Hotellerie und Gastronomie

123 l Durchschnittlicher Trinkwasserverbrauch in Liter pro Person pro Tag

Umweltbundesamt (2020); Wassernutzung privater Haushalte

250 l Wasserverbrauch je 3* Hotelübernachtung in Liter

Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V. (2016); Nachhaltiges Wirtschaften in Hotellerie und Gastronomie

350 g Restmüll in Kilogramm pro Person pro Tag in Deutschland

LENA-Berechnung

500 g Restmüll je 3* Hotelübernachtung in Kilogramm

LENA-Berechnung

475 kg CO2-Ausstoß (Benzin) pro 1500 km Fahrstrecke München-Zadar-München, mit Kraftstoffverbrauch von 7,8 l/100 km

Foundation myclimate (2020); CO2 emissions calculator

307 kg CO2-Ausstoß (Flug) pro 1100 km Luftstrecke München-Zadar-München pro Person, Economy Class

Foundation myclimate (2020); CO2 emissions calculator

420 l Wasserverbrauch von Benzin pro 1500 km Fahrstrecke mit Kraftstoffverbrauch von 7,8 l/km

LENA-Berechnung