Gestalte Deine LENA-Welt

Deine Vorschläge für nachhaltige Alternativen

Jetzt noch mehr tun
1
Festes Duschgel ist per Schnur befestigt.

Ich nutze festes Duschgel anstatt flüssiges.

Wenn du nur noch festes Duschgel anstelle von flüssigem Duschgel verwendest, kannst du innerhalb eines Jahres über 8 kg CO2 einsparen. Das entspricht 48 mit dem Auto zurückgelegten Kilometern. Hinzu kommen 171 l Wasser und über 0,5 kg Müll, die du einsparen kannst.

Deine Ersparnis pro Woche für mehr Nachhaltigkeit

0,161 kg CO2
3,296 l Wasser
0,01 kg Müll

Viel Körperpflege, viel Verpackungsmüll

Ein gepflegtes Äußeres, ein attraktives Erscheinungsbild, ein gutes Persönlichkeitsgefühl – Körperpflege hat für viele einen hohen Stellenwert. Das spiegelt sich nicht nur in der täglichen Zeit im Bad wider, die für Frauen wie Männer in Deutschland bei etwa einer halben Stunde liegt. Auch die Konsumausgaben für Pflegeprodukte stiegen 2020 auf rund 35 Milliarden an. Ein Boom, mit dem eine Vielzahl von Drogerie-Artikeln einhergeht – und unzählige Produktverpackungen. Viele davon, darunter auch Duschgele, werden mehrheitlich in Plastik verpackt.

Der Pro-Kopf-Verbrauch an Duschgel in Deutschland liegt bei durchschnittlich mehr als elf Flaschen im Jahr. Damit ergibt sich für die Gesamtbevölkerung ein gigantisches Aufkommen an Verpackungsmüll: Rund 36.000 t Kunststoffmüll kommen jährlich an leeren Duschgel-Flaschen zusammen. Dabei ist die Lösung ganz einfach: Festes Duschgel.

weiß was

Festes Duschgel: Umweltschonend und ausgiebig

Die handgroßen Dusch-Blocks kommen meist vollständig ohne Plastikverpackung aus. Stattdessen ist festes Duschgel entweder gänzlich unverpackt oder umweltfreundlich in Papier oder kleinen Kartons erhältlich. Material, das zum Großteil recycelbar ist und auf natürlichen Ressourcen beruht.

Während eine Flasche flüssiges Duschgel mit einer Füllmenge von 250 ml eine CO2-Bilanz von knapp 0,6 kg aufweist, beläuft sich diese bei einer Packung festem Duschgel auf weniger als die Hälfte. Hinzu kommt, dass Seife im Block viel ausgiebiger ist, als eine Flasche des flüssigen Pendants. Je Dusche oder Körperwäsche verbrauchen pflegebewusste Durchschnittsbürger*innen etwa 13 g Flüssig-Duschgel. Bei der festen Variante dagegen nur ca. 3 g je Duschgang. Die Handhabung macht den Unterschied: das feste Duschgel wird aufgeschäumt und nicht aus der Flasche gedrückt. Hochgerechnet kannst du mit nur 2,3 festen Stücken ein ganzes Jahr lang duschen – und die etwa elf Flaschen Flüssig-Duschgel einsparen.

 

Duschen ohne bedenkliche Inhaltsstoffe

Etwa 66 % der Deutschen duschen täglich. Ein Pflegeverhalten, das Dermatolog*innen regelmäßig kritisieren, da so der natürliche Schutzmantel der Haut leidet. Expert*innen empfehlen nur zwei- bis dreimal pro Woche max. zehn Minuten am Stück zu duschen und dabei eine pH-neutrale Seife zu nutzen.

Die Mehrheit verwendet jedoch beim Duschen herkömmliches Duschgel, selbst wenn die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe für den Laien oft kaum verständlich ist. Denn obwohl die Inhaltsstoffe geprüft werden und strengen Kriterien unterliegen, führen sie bei jeder/m sechsten Deutschen zu allergischen Reaktionen und stehen teilweise im Verdacht, krebserregend zu sein. Festes Duschgel hingegen kommt meist ohne bedenkliche Substanzen aus - ohne Konservierungsmittel, synthetische Kunststoffe oder Silikone auf Erdölbasis. Viele gute Gründe, die dafürsprechen!

Schau doch mal in die LENA Einkaufswelt. Im Bereich Kosmetik bieten wir dir festes Duschgel und weitere Naturkosmetik von verschiedenen Partnern.

Statistische Daten: Duschen

4,19 kJ/°C Spezifische Wärmekapazität von 1 l flüssigem Wasser pro 1°C

Energielexikon; Wärmekapazität (2020)

5,41 kg CO2-Ausstoß (tatsächlicher Ausstoß) - Duschen mit konventionellem Duschkopf pro Woche

LENA-Berechnung

2,71 kg CO2-Ausstoß (tatsächlicher Ausstoß) - Duschen mit Sparduschkopf pro Woche

LENA-Berechnung

6 min Durchschnittliche Duschdauer in Deutschland

Julia Haase (2017); Na, heute schon richtig geduscht?; Welt.de

12 l/min Wasserdurchsatz des konventionellen Duschkopfes pro Minute

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) (Hrsg.) (2020); Wie hoch ist der Wasserverbrauch beim Duschen?

6 l/min Wasserdurchsatz des Sparduschkopfes pro Minute

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) (Hrsg.) (2020); Wie hoch ist der Wasserverbrauch beim Duschen?

660,73 l Wasserverbrauch (tatsächlicher Verbrauch) - Duschen mit konventionellem Duschkopf pro Woche

LENA-Berechnung

330,33 l Wasserverbrauch (tatsächlicher Verbrauch) - Duschen mit Sparduschkopf pro Woche

LENA-Berechnung

0,54 qm Landnutzung (tatsächliche Nutzung) - Duschen mit konventionellem Duschkopf pro Woche

LENA-Berechnung

0,27 qm Landnutzung (tatsächliche Nutzung) - Duschen mit Sparduschkopf pro Woche

LENA-Berechnung

70,70 kg Durchschnittsgewicht einer deutschen Frau

Statista (2013); Mittelwerte von Körpergröße, -gewicht und BMI bei Frauen in Deutschland nach Altersgruppe im Jahr 2011

85,20 kg Durchschnittsgewicht eines deutschen Mannes

Statista (2013); Mittelwerte von Körpergröße, -gewicht und BMI bei Männern in Deutschland nach Altersgruppe im Jahr 2011

Statistische Daten: Duschgel

45 l Durchschnittliche Wassermenge zur Körperpflege pro Tag

Statista (2019); Verbrauch von Trinkwasser in deutschen Haushalten

13 g Durchschnittliche Verwendungsmenge an flüssigem Duschgel pro Waschvorgang

Escamilla et al. (2012); Revision of European Ecolabel Criteria for Soaps, Shampoos and Hair Conditioners

2,9 g Durchschnittliche Verwendungsmenge an festem Duschgel pro Waschvorgang

Escamilla et al. (2012); Revision of European Ecolabel Criteria for Soaps, Shampoos and Hair Conditioners

5 Mal Durchschnittliche Verwendungshäufigkeit von Duschgel pro Woche

Statista (2020); Umfrage in Deutschland Verwendung von Duschzusatz und Duschgel bis 2020

90 % Wassergehalt in flüssigem Duschgel

Graneß, Claudia (2016); Diplomarbeit soap; HfG Offenbach

20 % Wassergehalt in festem Duschgel

Graneß, Claudia (2016); Diplomarbeit soap; HfG Offenbach

0,585 kg CO2 Emission pro Packung flüssiges Duschgel (250 ml)

Escamilla et al. (2012); Revision of European Ecolabel Criteria for Soaps, Shampoos and Hair Conditioners

0,131 qm Landnutzung pro Packung flüssiges Duschgel (250 ml)

Escamilla et al. (2012); Revision of European Ecolabel Criteria for Soaps, Shampoos and Hair Conditioners

0,255 kg CO2 Emission pro Packung festes Duschgel (100 g)

LENA-Berechnung

0,23 qm Landnutzung pro Packung festes Duschgel (100 g)

LENA-Berechnung