Hotel Pazeider

Hotel Pazeider

Preis auf Anfrage

Bio & Wellnesshotel in Meran, Südtirol

Im Hotel Pazeider, im schönen Südtirol, kann man dem Alltag entfliehen. Hier findet man Entspannung und Erholung im großzügigen Spa-Bereich oder auch beim Golfen, Wandern, Biken und Klettern in der atemberaubenden Natur. Nach einem Tag mit Aktivprogramm oder ganzheitlicher Entspannung kann man sich abends die frisch zubereiteten Gerichte aus biologisch angebauten Zutaten schmecken lassen. Der Ausblick des zertifizierten Bio Gourmet Restaurants ist auf den Marlinger Berghang hinaus.

  • Bio Gourmet Restaurant mit regionalen Bio-Produkten
  • 1.000 m² großer Wellnessbereich
  • Nachhaltiges Baukonzept mit natürlichen Materialien

Nachhaltiges Engagement des Öko-Naturhotels in Marling bei Meran in Südtirol

Das Bio- & Wellnesshotel Pazeider ist umgeben von Obstwiesen und ist seit mehr als 200 Jahren im Besitz von Familie Kofler. Der besondere Name stammt von der Pazeide – ein Schöpfgefäß in Herzform mit welchem ehemals edler Wein von Fass zu Fass geschöpft wurde. Sie möchten ihren Gästen einen Zufluchtsort bieten, der für Erholung und Entspannung sorgt und setzen daher seit einigen Jahren auf ein ökologisches und nachhaltiges Urlaubserlebnis, dem es an nichts fehlt.

Die Zimmer sind beispielsweise mit nachhaltigen Materialien ausgestattet, wie Eichenholz in Böden und Wänden und Steinfliesen in Bädern. Für ein angenehmes Raumgefühl sorgen die großen Fenster, die viel Licht hereinlassen und einen weitläufigen Blick auf die tolle Aussicht ermöglichen. Anstelle von Klimaanlagen haben sie außerdem ein besonderes Heiz- & Kühlsystem entwickelt, womit das gesamte Hotel konstant auf angenehme 23°C zu gekühlt oder beheizt wird. Aufgrund der hydraulischen Deckenpaneele wird die kühle bzw. warme Luft auf direktem Wege dahin transportiert, wo sie gebraucht wird. So wird Energieverlust vermieden und man benötigt nur einen Bruchteil des Energieverbrauchs, der für klassische Klimaanlagen notwendig wäre.

Weiterer nachhaltiger Einsatz

  • Bei Umbau 2014 neue Wärmedämmung und Fenster mit 3-Schicht-Verglasung
  • Verwendung natürlicher Materialien wie Stein, Glas, Holz und Eisen
  • Fernheizung für ressourcenschonende Energiegewinnung für Heizung und Warmwasser
  • Solarpaneele auf dem Dach
  • Vermietung eines Teslas mit E-Antrieb für die Zeit des Urlaubs
  • Mehrere Ladestationen für E-Autos
  • Hauseigene Wasserquelle für den Saunabereich
  • Speisen des Restaurants mit ausschließlich Produkten in biozertifizierter Qualität
  • Alle Speisen ohne Geschmacksverstärker oder Zusatzstoffe

Das könnte dich auch interessieren: